Vitamin C hochdosiert – bei Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall?

Neues Buch von Thomas E. Levy

0
599

Vitamin C - Das perfekte Wunderheilmittel der Natur

​Wie ist es möglich, daß einer der wirksamsten medizinischen Stoffe, seitens der Ärzteschaft nahezu unbeachtet bleibt?

Vor über 50 Jahren bereits wurde entdeckt, daß Vitamin C in hochdosierter Form, eine Vielzahl von infektiösen Krankheiten, sowie Herzerkrankungen und Krebs heilen kann.

Mehr als 50.000 klinische Studien und medizinische Tests haben die Wirksamkeit bewiesen. Trotzdem findet eine flächendeckende Behandlung mit Vitamin C nicht statt. Im Gegenteil. Wer es wagt, damit zu behandeln wird als Scharlatan diffamiert.

Thomas E. Levy enthüllt in diesem Buch, den ganzen Skandal der Vitamin C Unterdrückung durch die Pharmalobby.

Das Problem ist einmal mehr das Folgende. Vitamin C ist frei verfügbar und somit nicht patentierbar. Es läßt sich damit nicht das ganz große Geld verdienen. Es ist unrentabel.

Ein sehr erfolgreich eingesetztes Präparat wurde sogar von der amerikanischen "Gesundheitsbehörde" FDA verboten. Weitere Verbote sind in Vorbereitung.

Wie kam es dazu? Der Auslöser des Verbotes war die spektakuläre Heilung, eines unheilbar Kranken kurz vor dem Abschalten der lebenserhaltenden Geräte.

Ein neuseeländisches Fernsehteam hat die Heilung dokumentiert. Hier ist das Video.

Wie geht es Dir jetzt, nachdem Du das Video gesehen hast?

Mein englisch ist nicht gut genug, um alles zu verstehen, aber das was ich verstanden habe ist gerade genug. Ich frage mich, wieviele tausende oder hunderttausende von Menschen völlig sinnlos leiden und sterben müssen, weil man ihnen aus finanziellen Interessen heraus Vitamin C verweigert?

Wieviele Familien haben einen lieben Angehörigen völlig sinnlos verloren, weil Vitamin C kein Patent eines Pharmariesen ist, und deswegen nicht verabreicht wird? Wie oft schon wurden die Maschinen viel zu früh ausgeschaltet?

Und vor allem die Frage: Wann wird endlich schluß damit sein?

Hier spricht Alan Smith, der Mann, der unheilbar an Schweinegrippe erkrankt war.

Vitamin C Klinik - Vitamin C Infusionen bei Krebs

Welche Kliniken bieten Vitamin C Infusionen an, und bei welchen Krankheiten außer Krebs wurden Erfolge erzielt?

Bei 436.000 jährlichen Krebserkrankungen, halte ich für gar nicht so abwegig sich mit dieser Thematik frühzeitig auseinander zu setzen.

Dazu kommen 280.000 Herzinfarkte und 200.000 Schlaganfälle, welche ebenfalls mit hochdosiertem Vitamin C behandelt werden können, bzw. durch Vorbeugung in der Entstehung verhindert werden können.​

Es kann jeden von uns morgen schon treffen. In unserem Bekanntenkreis kennen wir wahrscheinlich Fälle von Krebs, Herzinfarkt oder Schlaganfall. Vielleicht können wir mit einem guten Tip ein Leben retten.

Ich bin bei meiner Websuche auf viele Seiten gestoßen die Vitamin C Infusionen anbieten. In vielen Regionen in Deutschland gibt es das. Immer wieder interessant sind die Fallberichte von Patienten, die eigentlich tot sein müßten. Hier folgt ein Beispiel:

https://www.medicalcenter-frankfurt.com/fallberichte.html

Dieses tolle Video zur Vitamin C ​Hochdosis-Infusion fand ich auf der Webseite von Naturheilpraxis Tanja Freund in Hofheim im Taunus

Preise für Vitamin C Serum - Was kostet eine hochdosierte Vitamin C Infusion?

​Bei den folgenden Preisen wird deutlich, warum die großen Pharmakonzerne daran kein Interesse haben.

Um einmal eine grobe Preisvostellung zu erhalten, verweise ich auf mycare.de: 1 Ampulle mit 500 mg Infusionslösung kostet beispielsweise bei mycare.de 2,73 € incl. Mwst.

Quelle: https://www.mycare.de/online-kaufen/vitamin-c-500-ampullen-3568847

Die Kosten einer Infusionstherapie beträgt einschl. der Materialkosten z.B. 27,50€ in der Praxis Früh in 68623 Lampertheim, ..

Quelle: http://www.praxisfrueh.de/cms/leistungen/die-vitamin-c-hochdosis-therapie

.. oder 50,-€ bei Dr. Martin Kraft in Wien.

Quelle: http://www.drmartinkraft.at/med-vit-c.html

Zum Vergleich: Eine Chemotherapie mit 50,2 Behandlungstagen bei akuter Leukämie kostet beispielsweise 32.672,41 Euro

Quelle: https://www.tz.de/leben/gesundheit/uebersicht-viel-kosten-behandlungen-wirklich-2607597.html

Vitamin C reiche Nahrungsmittel

Hagebutten, Sanddorn und schwarze Johannisbeeren sind die Vitamin C haltigsten Nahrungsmittel in unseren Breitengraden.

Doch leider findet man diese 3 Früchte fast nie im Supermarktregal. Nehmen wir also die Nahrungsmittel, welche vom Handel angeboten werden.

Vitamin C haltige Lebensmittel in mg/100g - Gemüse:

  • Paprika 139
  • Brokkoli 115
  • Meerrettich 114
  • Rosenkohl 112
  • Grünkohl 105

Vitamin C haltige Lebensmittel in mg/100g - Obst:

  • Kiwi 71
  • Erdbeeren 63
  • Zitronen 53
  • Orangen 47
  • Johannisbeeren rot 36

Die Daten sind entnommen von Vitalstoff-Lexikon.de

Quelle: http://www.vitalstoff-lexikon.de/Vitamine-A-C-D-E-K/Vitamin-C/Lebensmittel.html

Sanddornbeeren - Die Vitamin-C Bombe

Sanddornbeeren - Die deutsche Vitamin-C Bombe - mit 450mg/100g

Wie hoch ist der Vitamin C Tagesbedarf von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern?

​Auch hier verweise ich als Quelle auf Vitalstoff-Lexikon.de

Quelle: http://www.vitalstoff-lexikon.de/Vitamine-A-C-D-E-K/Vitamin-C/Lebensmittel.html

  • Erwachsene - 95 bis 125mg
  • Jugendliche 11 bis 19 Jahre - 65 bis 105mg
  • Kinder bis 10 Jahre - 20 bis 45mg

Vitamin C Mangel Symptome und Killer

Wie können wir frühzeitig Vitamin C Mangel erkennen und was sind die größten Vitamin C Killer des täglichen Lebens?

Allgemeine Schwäche, leichte Ermüdbarkeit, schlechte Wundheilung, Anfälligkeit gegenüber Infektionen, Blutungen unter der Haut, Zahnfleischbluten und Schleimhautblutungen sind die entsprechenden Alarmsignale.

Neben unzureichender Ernährung, gibt noch noch weitere Umstände, die als Ursache für Vitamin C Mangel gelten.

Hier wären zu nennen: Stress, Rauchen und Alkohol.

Vitamin C Überdosierung und Nebenwirkungen

Was passiert bei einer Überdosierung von Vitamin C und gibt es negative Nebenwirkungen?

Übermäßiger Vitamin C Konsum, kann zu Durchfällen und Magen-Darm-Beschwerden führen. Das haben wir doch alle schon einmal erlebt. Auf nüchternen Magen eine große Portion Obst, dann sollte die nächste Toilette nicht all zu weit sein. Eine Überdosierung wird außerdem über den Urin ausgeschieden.

Auf pharmanahen Webseiten wird manchmal vor einer Überdosierung gewarnt. Gutachten sprechen von großen Gefahren usw.

Ich frage mich dann immer, warum jährich in Deutschland 233.000 Menschen an Krebs sterben müssen? Das sind doppelt so viele als 1970. Tendenz steigend.

Ich frage mich, was die Chemiker des Pharmakartells eigentlich die letzten 40 Jahre so den lieben langen Tag lang in ihren Labors getrieben haben?

Was machen diese Leute eigentlich hauptberuflich? Die Erforschung von Krebs kann es offensichtlich nicht sein.

Vermutlich sind sie damit beschäftigt die Gefahren von Vitamin C zu erforschen.